+++ news +++ news +++ news +++
       +++ news +++ news +++ news +++

Es war einmal, es war einmal...

So fangen alle Märchen an und genau das sollte unser Thema im März sein. Seit unserem Märchenprojekt, in dem die Kinder selber ein Märchen nachgespielt haben, ist das Interesse an Märchen und Theaterstücken nach wie vor sehr groß. Am liebsten singen die Kinder unser „Märchenrate-Lied“ und erzählen passend dazu kleine Märchen, die dann die anderen Kinder erraten müssen. Doch diesmal kam auch ein neues Theater dazu – das Schattentheater. Die Kinder lauschten gespannt der Geschichte von „Dornröschen“ mit den passenden Schattenfiguren. Danach durften die Kinder selbst Märchen nachspielen und dachten sich am Ende sogar neue Geschichten aus.

Zum ersten Mal haben wir außerdem das Puppentheater-Museum in Neukölln besucht und durften der Geschichte „Wasser und Seife für Hündchen und Kätzchen“ lauschen. Im Puppentheater hingen zudem viele verschiedene Puppen, die die Kinder sehr spannend fanden.

Am Ende der Woche lernten die Kinder noch das Märchen von „Schneeweißchen und Rosenrot“ kennen und was alles zu einem Theater gehört.

Zurück