+++ news +++ news +++ news +++
       +++ news +++ news +++ news +++

Wie wird eigentlich ein Brot gemacht?

Wie wird eigentlich ein Brot gemacht?

Diese Frage stellten sich die Kinder vor einiger Zeit als wir bei einer Bäckerei einkaufen waren und von da an begleitete uns der Wunsch mal eine richtige Bäckerei zu besuchen und das nicht nur wie jeder beim Einkaufen eines Brotes, sondern auch mal zu schauen, was eigentlich passiert, wenn die Bäcker frühmorgens anfangen zu arbeiten.

Und so machten wir uns auf zu einer Backstube des „Märkischen Landbrotes“. Der Weg dahin war etwas beschwerlich, vor allem aufgrund des vielen Schnees. Aber endlich angekommen, machten wir alle große Augen, denn es waren schon viele leckere Brote aufgetischt. Am Anfang wurde erstmal erklärt, was wir für Brote und Brötchen vor uns zu liegen haben. Die Kinder konnten fleißig mitraten und es wurden schon die ersten Abmachungen getroffen, wer welches Brot später essen möchte.

Danach durften alle Kinder mal an einer kleinen Handmühle Mehl und Haferflocken selber herstellen und alle waren ziemlich erstaunt, wie anstrengend sowas sein kann. Dann sollte es endlich die Fabrik gehen, doch vorher mussten wir alle Haarhauben und Kittel anziehen, was uns alle sehr lustig aussehen ließ.

In der Fabrik konnten wir dann riesige Öfen, Kühlräume und Rührschüsseln und vieles mehr sehen. Auch alle Zutaten, von frischem Gemüse bis zu den verschiedensten Körnern, durften wir bestaunen, riechen und anfassen.

Am Ende konnten wir dann die ersten Brote und Brötchen verkosten und über den Rest haben sich alle Kinder, Erzieher und Eltern zu Hause erfreut J

Zurück